Wiesnhendel vom Drehgrill

Wiesnhendel vom Drehgrill

Zutaten für 4 Personen:

  2 Hähnchen (a 1000 g)
  2 klein.   Bund Blattpetersilie
1/2 Teel.    Paprikapulver
  4 Teel.    Olivenöl
 10 Gramm    Kräuterbutter
  1 Messersp.  Weißer Pfeffer
  2 Messersp.  Salz
    Salz und Pfeffer aus der Mühle
   
Zubereitung:

Hähnchen innen und außen kalt abbrausen und mit Krepp abtupfen.
Paprikapulver mit weißem Pfeffer, Salz und Olivenöl verrühren.

Hähnchen innen mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und je einen
kleinen Bund gewaschene Blattpetersilie hinein stecken. Keulen über der
öffnung mit Küchengarn zusammenbinden, auf den Drehspieß anstecken und in
den Grill geben, bei 200 Grad Oberhitze und ständigem drehen eine Stunde
garen.

Zu Beginn und immer wieder dazwischen das Hähnchen mit der Öl-
Gewürzmischung abpinseln, zum Schluss mit Kräuterbutter bestreichen und
noch drei - vier Minuten drehen lassen. Hähnchen vom Spieß nehmen,
halbieren und sofort servieren.


http://foxbox.dyndns.org