Wildschweinrücken I

Wildschweinrücken I

Zutaten für 4 Portionen
 1 kg Wild (Wildschweinrücken)
150 g Speck, durchwachsener, in dünnen Scheiben
 1 TL Salz
 2 TL Paprikapulver, edelsüß
 4 TL Konfitüre (Preiselbeerkonfitüre)
 4 TL Konfitüre (Hagebuttenkonfitüre)
 ¼  L Wasser oder Brühe
 1 TL Mehl
 ¼ L  Apfelsaft
 10   Wacholderbeeren
 10   Nelken
1 Tasse Öl
      Pfeffer, schwarzer

ZUBEREITUNG
 Die Wacholderbeeren, mit Wasser bedeckt, 5 Minuten quellen lassen.
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, von Sehnen befreien und mit dem 
Salz und dem Paprikapulver einreiben.
Mit den Speckscheiben gleichmäßig bedecken und mit den Nelken fest-
stecken.
Den Rücken auf den Bratrost legen, das Öl in die Fettpfanne gießen und
das Fleisch im Backofen etwa 45-50 Minuten braten, dabei häufig mit
Bratfond begießen, aber nicht umdrehen.
Inzwischen das Mehl mit dem Apfelsaft verquirlen. 
Sobald der Braten gar ist, herausnehmen und warm stellen.
Die Apfelsaftmischung mit dem Bratensatz verrühren.
Diese Flüssigkeit in einen Topf gießen und auf der Herdplatte andicken
lassen. 
Die beiden Konfitüren und soviel Wasser oder Fleischbrühe einrühren,
bis eine sämige Sauce entsteht.
Den Braten aufschneiden (den Speck vorher entfernen) und das Fleisch
bei Tisch mit Pfeffer bestreuen.
Die Sauce gesondert dazu reichen.
Dazu passt: Kartoffelkroketten oder Semmelknödel, Rotkraut (Blaukraut),
mit Preiselbeerkonfitüre, gefüllte gedünstete Apfelhälften.


http://foxbox.dyndns.org