Wildschwein Rollbraten

Wildschwein Rollbraten

Zutaten für 4 Portionen;
 750 g Wildschweinnacken 
       (vom Schlachter flach als Roulade zuschneiden lassen)
 200 g Rinderhackfleisch
       Pfeffer
       Salz
  50 g TK-Erbsen
  1 El Senf
 1 Pk. TK-Petersilie
  25 g Pistazienkerne; gehackt
  40 g Emmentaler Käsegerieben
 125 g Karotten, geschält,
 150 g Zwiebeln,
  3 El Öl
400 ml Glas Wildfond oder Brühe
 200 g Schlagsahne
  2 El Saucenbinder

ZUBEREITUNG:
Fleisch waschen und trockentupfen.
Eventuell vorhandene Sehnen abschneiden.
Hackfleisch pfeffern und salzen. 
Erbsen, Senf, Petersilie, Pistazien und Käse zufügen.
Karotten raspeln oder in feine Streifen schneiden, zufügen.
Kräftig abschmecken.
Fleisch pfeffern und salzen und die Füllung gleichmäßig darauf streichen.
Fest aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden. Zwiebeln achteln.
Rollbraten im heißen Öl ringsherum anbraten.
Zwiebeln kurz mitbraten.
Mit Wildfond oder Brühe ablöschen und den Braten ca. 1 ½ Stunden
schmoren.
Fleisch aus dem Sud nehmen, kurz warm stellen. 
Sud durchsieben. Sahne zufügen und aufkochen.
Binden.
Sauce abschmecken.
Fleisch aufschneiden und mit der Sauce servieren.

Tipp: Die Füllung für den Wildschweinbraten muss eher kräftig abge-
schmeckt werden. Wenn du nicht gern rohes Hackfleisch probierst mach's
einfach so: Etwas Hackfleisch abnehmen und krümelig anbraten oder in
etwas Brühe kurz gar ziehen lassen.
So lässt sich der Geschmack problemlos feststellen.


http://foxbox.dyndns.org