Wildgulasch mit Kräuterklößchen I

Wildgulasch mit Kräuterklößchen I

Zutaten:
 150 g  durchwachsner Speck,
  2 El. Öl
 600 g  Wildgulasch ( z. b. Rehschulter in Würfel),
evt. 1 El. Mehl
 250 ml trockner Rotwein
        Salz
        Pfeffer
        Wacholderbeeren
 500 g  Tomaten,
 200 g  kleine Zwiebeln
 250 g  kleine Champignons

Für die Kräuterklößchen
    40 g Butter oder Margarine
         Salz
     2   Eier
80-100 g Mehl
  1 Bund Petersilie

Zubereitung:

Kräuterklößchen:
Fett schaumig rühren, salzen, mit Eiern und Mehl zu einem glatten Teig
verarbeiten, ca. 3 El. Feingewiegte Petersilie unterrühren.
Mit 2 Teelöffeln Klößchen abstechen und in reichlich kochendem
Salzwasser etwa 5 Minuten Garziehen lassen. zum Gulasch geben,
restliche gehackte Petersilie drüberstreuen.

Rest:
Speck würfeln, im Öl knusprig ausbraten. Wildgulasch zufügen und
rundum anbräunen. Evtl, mit 1 El Mehl bestäuben.
Rotwein angießen. Mit Salz,Pfeffer und einigen zerdrückten
Wacholderbeeren würzen, zugedeckt 30 Minuten schmoren.
Tomaten kurz überbrühen, enthäuten und entkernen.
Die Hälfte davon zum Fleisch geben und 30 Minuten mitschmoren.
Zwiebeln schälen, mit den restlichen Tomaten zufügen,
weitere 20 Minuten garen.
Die Champignons waschen und nochmals gut durchschmoren.
Mit Kräuterklößchen servieren.


http://foxbox.dyndns.org