Wildhase (ersatzweise Stallhase oder Kaninchen)

Wildhase (ersatzweise Stallhase oder Kaninchen)

Zutaten für 4 Portionen
1 Stück Wild (küchenfertiger Hase, 2 kg)
 Für die Marinade: (Beize)
½ Liter Wein, rot, (am besten Bordeaux)
1 EL Cognac
 Salz und Pfeffer
1 Zwiebel(n), in Scheiben
1 Zwiebel(n)
1 Stange/n Lauch
1 Karotte(n)
¼ Knollensellerie
2 Zehe/n Knoblauch, alles gewürfelt
1 Dose Tomate(n), stückige
50 g Tomatenmark
2 EL Mehl
5 Wacholderbeeren
1 Nelken
2 Lorbeerblätter
1 Stange/n Zimt
½ Liter Fleischbrühe
¼ Liter Wein, rot
1 Becher Crème fraiche

ZUBEREITUNG
 Den abgezogenen, gehäuteten Hasen in große Stücke zerlegen, mit Salz
und Pfeffer bestreuen, Rotwein und Cognac darüber gießen, feine Zwiebel-
scheiben dazugeben, und die Hasenstücke über Nacht marinieren.
Die Hasenstücke in heißem Öl rundherum anbraten, die kleingeschnittene
Zwiebel und das Wurzelgemüse zugeben, etwas Mehl zugeben (überstäu-
ben) und alles kurz mitrösten. Die Fleischbrühe, einen Teil der Marinade
und 1/4 Liter Rotwein zugießen. Den Knoblauch, die Tomaten und das -
mark, sowie die Gewürze zugeben und alles ca. 1 Stunde schmoren. Da-
nach die Hasenstücke herausnehmen und warm stellen.
Die Soße passieren, die Creme fraiche einrühren und mit Salz und Pfeffer
abschmecken. Als Beilage Spätzle oder Knödel.


http://foxbox.dyndns.org