Wildente mit Bratäpfeln

Wildente mit Bratäpfeln 

Zutaten:
1-2 Wildente
2 altbackne Semmel
500 ml Milch,

2 Eier
Salz , Pfeffer
Majoran, Zitronensaft
100 g fetter Räucherspeck
10 g Speisestärke
etwas Portwein oder Rotwein
6 Äpfel,
2-3 Essl. Preiselbeergelee


Zubereitung:
Ente ( bzw. 2 Ente) vorbereiten, Fettdrüse vorsichtig entfernen. Waschen,
abtrocknen, vom innen und außen salzen. Semmel in Milch einweichen,
ausdrücken mit Eiern, Salz, Pfeffer, Majoran und Zitronensaft glatt rühren.
50 g Speck würfeln und zerlassen, feingeschnittene Innereien ( Herz, Mar-
gen und Leber) darin dünsten, mit der Semmelmasse verrühren. Die Ente
damit füllen, zunähen. Keulen und flügeln mit Speckscheiben umwickeln
und festbinden. Die Ente in die Bratpfanne legen, mit heißen Speckfett
begießen, unter häufigem Beschöpfen mit dem Bratfett und nach dem
Bräunen angegossenem Wasser in etwa 90 Min. garen. Bratensatz bei Be-
darf auffüllen, mit kaltem angerührtem Speisestärke binden, mit Wein ab-
schmecken. Im den letzten 7 -10 Min. der Bratzeit vom Kerngehäuse be-
freite Äpfel mitbraten, herausnehmen und mit Preiselbeergelee füllen. En-
te auf vorgewärmter Platte mit den Äpfeln und Kartoffelnkroketten umlegt
anrichten. Soße gesondert reichen.


http://foxbox.dyndns.org