Wildente im Speckmantel gebraten

Wildente im Speckmantel gebraten
 
Zutaten:
====================
2 junge Wildenten
Salz
Pfeffer
Salbei
1 Tl. zerdrückte Wacholderbeeren
1 El. Zitronensaft
8 dünne Scheiben geräucherter Speck
150 g Butter
0,2 Liter saure Sahne
1/2 Liter Fleischbrühe zum Aufgiessen.
 
Zubereitung:
====================
  Die vorbereitete Wildente(n) innen und aussen mit Salz,
Salbei, Pfeffer, Wacholderbeeren und Zitronensaft einreiben und mit
Speck umwickeln. Mit heisser Butter übergiessen und im vorgeheizten
Backofen unter allmählicher Zugabe von Fleischbrühe unter öfterem
Begiessen ca. 1 Stunde (evtl. ca. 1/4 Stunde länger) bei 180 Grad
braten (mittlere/ggf. untere Schiene).
  In der letzten Viertelstunde die Sahne angiessen, abschmecken und
danach die Sosse passieren (durch ein Sieb durchlaufen/streichen).
Den Speck von der Ente entfernen.
  Die Ente auf vorgewärmter Platte anrichten und mit Kartoffelpüree und
Rotkohl servieren. Sauce extra geben!!! Dazu schmeckt Rotwein.
  Tip: wer die Haut knusprig mag - ca. eine halbe Stunde vor Ende der
Bratzeit die Ente mit Bier bepinseln.
  An Wildenten ist nicht viel dran :-), das Rezept ggf. halbieren.
(Reichte nur für 2 1/2 Personen)


http://foxbox.dyndns.org