Windbeutelkranz mit Lachscreme

Windbeutelkranz mit Lachscreme
 
Zutaten:
====================
1/8 l Milch
1/8 l Wasser
Salz
75 g Butter
150 g Mehl
4 bis 5 Eier
1 Tl. Backpulver
300 g Räucherlachs
1 Tl. Zitronensaft
150 g Cr me fra che
Salz
Pfeffer
4 Blatt weiße Gelatine
3 El. Brühe
200 g süße Sahne
1 El. gehackter Dill
 
Zubereitung:
====================
  Für den Teig Milch und Wasser mit Salz und Butter ankochen. Kochtopf
von der Kochstelle nehmen und das Mehl auf einmal hineinschütten. Zu
einem glatten Teig verarbeiten. Topf wieder auf die noch warme
Kochstelle setzen und den Teig in der Nachwärme abbrennen, d.h. so
lange rühren, bis sich der Teigkloß vom Topfboden löst. Topf von der
Kochstelle nehmen, etwas abkühlen lassen und unter Rühren nach und
nach einzeln die Eier hinzufügen. Der Teig muß glatt und glänzend sein.
Zuletzt Backpulver hinzufügen.
  Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech mit Hilfe eines
umgedrehten Eßtellers einen Kreis zeichnen. Brandteig in einen
Spritzbeutel mit breiter Tülle füllen und auf den Kreis nebeneinander
zwei Ringe spritzen und auf die beiden Ringe dicht nebeneinander dicke
Teigtupfen setzen.
  Backblech in den vorgeheizten Backofen setzen.
E: Mitte. T: 200  C / 40 bis 45 Minuten. Auf einem Kuchengitter
abkühlen lassen.
  Für die Füllung Lachs mit Zitronensaft pürieren. Cr me fra che
hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Gelatine nach Anweisung
auflösen und mit Brühe unterrühren. Sahne steif schlagen und mit Dill
unterziehen. Windbeutelkranz einmal quer durchschneiden. Lachscreme in
einen Spritzbeutel mit großer Tülle geben und in den unteren Kranz
füllen. Die obere Hälfte daraufsetzen und den Kranz 60 Minuten in den
Kühlschrank stellen.


http://foxbox.dyndns.org