Walnussring

Walnussring
 
Zutaten:
====================
1 Unbehandelte Orange
150 g Walnusskerne; gemahlen
30 g Pistazien; abgezogen und
--gehackt
100 g Mehl
50 g Speisestärke
50 g Kakaopulver
1 Tl. Backpulver
125 g Butter o. Margarine
175 g Zucker
2 cl Brauner Rum
2 cl Orangenlikör
1 Tl. Zimt
1/2 Tl. Nelke; gemahlen
1/2 Tl. Piment; gemahlen
6 Eier
1 El. Ingwerkonfitüre
100 g Dunkle Kuchenglasur
200 g Halbbittere Kuvertüre
100 g Aprikosenkonfitüre
1 El. ;Wasser
300 g Walnusskerne; zum Belegen
 
Zubereitung:
====================
  Die Orange mit heißem Wasser abwaschen, abtrocknen und die Schale dünn
abreiben.
  100g Walnusskerne durch die Mandelmühle drehen, 50g grob hacken. Die
Pistazien grob hacken. Das Mehl, die Speisestärke, Kakao- und Backpulver
mischen und in eine Schüssel sieben. Die Butter, 100g Zucker, Rum,
Orangenlikör, Zimt, Nelken und Piment mit den Quirlen des Handrührers auf
der höchsten Stufe in 4-5 Min. schaumig rühren. Dabei nach und nach die
Eigelb zugeben. Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen. Zuerst die
Hälfte des Eischnees unter die Mehlmischung, die gemahlenen und gehackten
Nüsse, die Pistazien und schließlich die Ingwerkonfitüre unterrühren. Den
restlichen Eischnee unterheben.
  Den Teig in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Kranzform (25cm
Durchmesser) füllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen auf der
untersten Einschubleiste backen. In der Form auf einem Kuchengitter 30Min.
auskühlen lassen. Dann aus der Form auf ein Kuchengitter stürzen und ganz
auskühlen lassen.
  Die Kuchenglasur und die Kuvertüre in Würfel schneiden und dann im warmen
Wasserbad auflösen. Gründlich durchrühren. Die Aprikosenkonfitüre mit
1El Wasser aufkochen. Wenn die Konfitüre sehr fest ist, etwas mehr Wasser
dazugeben. Durch ein Sieb streichen. Die ganze Oberfläche des Kranzes damit
bepinseln. Die Konfitüre fest werden lassen.
  Ein Stück Alufolie unter das Kuchengitter legen und den Kranz mit der
Glasur einpinseln. Die restliche Menge über den Kranz gießen, mit einer
Palette glattstreichen. Die Walnusskerne dicht nebeneinander in die noch
weiche Glasur drücken. Wenn die Glasur ganz getrocknet ist, den Walnussring
in Alufolie einschlagen und vor dem Anschneiden ein paar Tage ruhen lassen.
  Backzeit: 60 Minuten
  Elektroherd: 175?C Gasherd: Stufe 2 Umluftherd: 150?C


http://foxbox.dyndns.org