Walliser Eintopf I

Walliser Eintopf I
 
Zutaten:
====================
140 g Räucherspeck
500 g Schweinefleisch
150 g Hamma (luftgetrockneter Schinken)
700 g Kabis (Weißkraut)
100 g Plaetza (Steinpilze)
2 vollreife, frische Tomaten
100 g Tomatenmark
4 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Msp. Paprika
1 Msp. Majoran
1 l Fendant (Weißwein)
 
Zubereitung:
====================
  das folgende Rezept stammt aus keinem Kochbuch Es ist eine über
Generationen überlieferte Rezeptur des walliser Eintopfes und
stammt aus dem Lötschental, schmeckt aber trotzdem.
  2 Zwiebeln fein hacken und andünsten. In kleine Würfel geschnittener
Speck, Schweinefleisch und Hamma mit den Zwiebeln gut anbraten. möglichst
kein zusätzliches fett benutzen, ist zur genüge im Speck und in der Hamma
enthalten.
  Kabis und Tomaten grob geschnitten zugeben und gut gemischt 2-3 min.
im Bratensud ziehen lassen. Die restlichen 2 Zwiebeln in ringe schneiden,
mit den Plaetza, Tomatenmark und Gewürzen zugeben und mischen. 2-3 min.
ziehen lassen, dann 3/4 l Fendant zugiessen und unter Zugabe von Wasser,
das ganze knapp decken. Zum Schluß die zerdrückten Knoblauchzehen
unterziehen.
  den Walliser Eintopf im verschlossen Topf garen lassen. ca. 1 - 1 1/2 Std.
Achtung: der walliser Eintopf darf während des Garens nicht umgerührt
werden.
  richtig, wir haben noch 1/4 l Fendant übrig. Der gehört dem koch.


http://foxbox.dyndns.org