Vermicelli mit Venusmuscheln

Vermicelli mit Venusmuscheln
 
Zutaten:
====================
1000 g. Venusmuscheln
500 g. Vermicelli (lange Fadennudeln)
Olivenöl
1 El Knoblauch (gehackt)
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
Petersilie, gehackt
 
Zubereitung:
====================
  Die Muscheln reinigen und abbürsten. Dann ohne weitere Zutaten in eine
heiße Pfanne legen. Die Venusmuscheln öffnen sich von alleine und das
in ihnen enthaltene Wasser läuft heraus. Die Muscheln aus der Schale
lösen.
  Das Wasser durch ein Trockentuch filtern und in einem Topf
zusammenkochen lassen.
  In einem anderen Topf die Vermicelli 'al dente' kochen und abgießen.
  Die Muscheln, das Muschelwasser und einen Schuß Olivenöl auf die
abgetropften Nudeln geben. Mit dem feingehackten Knoblauch, etwas
Salz, Pfeffer und Petersilie würzen.
  Hierzu eine kleine Bemerkung des Autors: Wem diese Version zu 'roh'
erscheint, bereitet die Muscheln wie oben vor und läßt sie mit
gehacktem Knoblauch in etwas Öl dünsten.
  Die bißfest gekochten Vermicelli übergießt man jetzt mit dem
Muschelwasser, gibt die Muscheln mitsamt der Sauce darüber und würzt
das Ganze mit Pfeffer und Petersilie ab.
  Als Getränk ein leicht gekühlter Ros wein.


http://foxbox.dyndns.org