Weisse Kaffeemouse

Weisse Kaffeemouse

etwa 6 Portionen

Für die Souffléförmchen oder Tassen:

Mousse:
200 ml Milch
25 g Puderzucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
50 g Kaffeebohnen
3 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß
400 g kalte Schlagsahne

Zum Verzieren:
50 g Mokkaschokolade
6 Kumquats
etwa 2 Feigen

1. Vorbereiten: Die Milch mit dem Zucker und Vanillin-Zucker in einem
kleinen Topf erhitzen. Die ganzen Kaffeebohnen hinzufügen und alles
zugedeckt mind. 2 Std., für ein intensiveres Aroma über Nacht, in den
Kühlschrank stellen und ziehen lassen.

2. Zubereiten: Die Kaffeebohnen-Milch durch ein Sieb geben und die
Kaffeebohnen gut abtropfen lassen. Gelatine nach Packungsanleitung
einweichen und auflösen. Die aufgelöste Gelatine zuerst mit etwas von der
Kaffeemilch verrühren, dann unter die übrige Kaffeemilch rühren. Die Sahne
steif schlagen. Wenn die Kaffeemilch zu gelieren beginnt, die Sahne
unterheben. Die Förmchen oder Tassen mit kaltem Wasser ausspülen und die
Kaffeemousse einfüllen. Die Mousse mind. 2 Std. (oder auch über Nacht) in
den Kühlschrank stellen.

3. Verzieren: Schokolade grob zerkleinern und im Wasserbad bei schwacher
Hitze schmelzen. Die Schokolade in ein Spritztütchen oder kleinen
Gefrierbeutel geben, gut verschließen, eine kleine Ecke abschneiden und
auf Backpapier 6 beliebige Ornamente, Gitter etc. spritzen. Die
Schokoladenornamente auf dem Papier im Kühlschrank fest werden lassen.

4. Kumquats und Feigen waschen, abtropfen lassen und in Scheiben oder
Spalten schneiden. Die Mousse mit einem spitzen Messer vom Förmchenrand
lösen und nach Wunsch in Papierbackförmchen stürzen. Sollte sich die
Mousse schlecht lösen, die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und dann
stürzen. Die Mousse mit den Früchten und Schokoornamenten dekorativ
belegen und nach Wunsch leicht mit Puderzucker bestreuen.

TIPP: Sie können die Mousse auch in 6 Dessert-Ringe einfüllen. Oder in
eine Schale geben und nach dem Festwerden mit Hilfe von 2 Esslöffeln
"Nocken" abstechen. Hierfür die Löffel immer wieder in Wasser tauchen. Die
übrige Mousse mit Milch oder Kakao verrühren, nach Belieben mit 2 EL Rum
abschmecken und als Soße dazu reichen.


Dieses Rezept finden Sie auf unseren Internetseiten unter:
http://www.oetker.de/oetker/html/default/debi-7r7e6a.de.html


http://foxbox.dyndns.org