Italienische Schokoladenmakronen Brutti ma buoni

Italienische Schokoladenmakronen Brutti ma buoni
 
Zutaten:
====================
250 g Haselnusskerne
200 g Mandeln; gemahlen
200 g Mandeln; gehackt
500 g Puderzucker
2 Pk. Vanillinzucker
6 Tr. Bittermandelöl; Tr.=Tropfen
1 Tl. Zimt
1 El. Orangenschale; dünn abgeriebene
1 Tl. Instantkaffee
50 g Kakaopulver
200 g Eiweiss; ca. 7 Eier Kl. 3
85 Backopladen; kleine runde
 
Zubereitung:
====================
  Die Haselnusskerne auf einem Backblech verteilen und im
vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 10-12 Minuten rösten. Die
Nüsse in einem Sieb abkühlen lassen. Die braunen Häutchen
abreiben, die Nusskerne grob hacken.
  Gemahlene und gehackte Mandeln, Puderzucker, Vanillinzucker,
Bittermandelöl, Zimt Orangenschalen, Instantkaffee, Kakaopulver
und Eiweiss in einen Schneekessel geben und mit einem Holzlöffel
gut durchrühren. Im Wasserbad bei mittlerer Temperatur unter
ständigem Rühren 8-10 Minuten erwärmen. Den Schneekessel aus
dem Wasserbad nehmen, die Masse mit dem Holzlöffel so lange
rühren, bis sie erkaltet ist. Nüsse unterrühren.
  Die Backopladen auf 2 Backbleche verteilen. Jeweils 1 gehäuften
Tl. der Masse auf eine Oplade geben (man muss mit dem Daumen ein
bischen nachhelfen). Im vorgeheizten Backofen auf der 2.
Einschubleiste von unten bei 180 Grad 20 Minuten backen.


http://foxbox.dyndns.org