Indische Eiscreme (Kulfi)

Indische Eiscreme (Kulfi)
 
Zutaten:
====================
2 l Vollmilch
10 Kardamomkapseln
100 g Mandeln
25 g Ungesalzene Pistazien
-- geschält und gehackt
4 El. Zucker; evtl. etwas mehr
 
Zubereitung:
====================
  Kulfi ist eine Spezialität, die oft bei großen Festlichkeiten
angeboten wird. Der eigens bestellte kulfiwala und seine Helfer
bringen riesige Tontöpfe mit, die zerstoßene Eiswürfel und
röhrenförmige Behälter aus gebranntem Ton enthalten, die mit Kulfi
gefüllt sind.
  In einem Topf oder einer Pfanne mit schwerem Boden die Milch zum
Kochen bringen. Die Hitze verringern, so dass die Milch zwar kocht,
aber nicht überläuft. Den Kardamom zugeben. Die Milch auf etwa ein
Drittel ihrer ursprünglichen Menge einkochen. Dabei häufig
umrühren und die Haut, die sich an der Oberfläche bildet,
unterrühren.
  Inzwischen die Mandeln blanchieren und hacken, die Pistazien hacken.
  Wenn die Milch eingedickt ist, die Kardamomkapseln entfernen. Den
Zucker und die Mandeln zufügen und alles 2 bis 3 Minuten kochen.
  Die eingedickte Milch in eine Schüssel gießen und vollständig
abkühlen lassen. Die Hälfte der Pistazien zugeben und unterrühren.
  Die Schüssel mit Alufolie abdichten und ins Tiefkühlfach stellen
oder in die Eismaschine geben. Außerdem Servierschüsselchen ins
Tiefkühlfach stellen.
  Alle 15 Minute die Eiscreme kräftig umrühren, damit sich die
Eiskristallen sich auflösen. Ist das Umrühren kaum noch möglich,
die Schüssel aus dem Tiefkühlfach nehmen und die Eiscreme rasch in
die Servierschüsselchen geben.
  Mit den restlichen Pistazien bestreuen, die Schüsselchen mit Alufolie
abdecken und erneut ins Tiefkühlfach geben.


http://foxbox.dyndns.org